Unterhalt von Naturstrassen

Durch den sehr vielseitigen Maschinenpark speziell auf die Flurstrassensanierung ausgerichtet, können oftmals verschiedene Sanierungsofferten erstellt werden. Besonders durch den Einsatz des Bankettverladebandes und der Strassenpflegemaschine wird eine sehr gute Arbeitsqualität erreicht, oftmals bei einer starken Kostensenkung. Wenn eine Materialzufuhr ( Kies etc.) nötig ist, wird mit Trasportunternehmern zusammengearbeitet. Bei Bedarf werden auch Querrinnen und Einläufe erstellt. Auch das Vorbereiten von Spritzstrassen erledigen wir.

Fräse

Mit der Fräse können bestehende Verschleisschichten aufgefräst werden oder neues Material kann mit bestehendem vermischt werden. Die Frästiefe liegt bei 5 bis 15 cm.

Brecher

Mit dem Brecher können Steine bis ca. 20 cm gebrochen werden.
Beim Brechen werden die etwas grösseren Steine unten abgelegt und das feine Material oben, dadurch ergeben sich sehr stabile Strassen.

Neue Strasse nachplanieren

Besonders bei Grienstrassen kann es zu Beginn Verdrückungen geben, wenn die Strasse befahren wird bevor sie fertig abgebunden hat.
Mit dem Planiergerät können solche Strassen nachplaniert werden, meist machen wir das kostenlos für den Kunden.

Strasse planieren

Mit dem Planiergerät können Strassen mit jedem Profil exakt und schnell planiert werden.

Mit der Rüttelplatte in der Front kann auch schon während dem Planieren vorverdichtet werden für eine optimale Qualität.

Strasse nachziehen

Unter das Planiergerät kann auch eine Aufreissschiene montiert werden, um bestehende Strassen leicht aufzukratzen und anschliessend wieder zu Planieren und Verdichten.

Diese Methode ist sehr kostengünstig, wenn genügend Verschleisschicht vorhanden ist.

Verdichten, Wässern

Mit dem Wasserfass und den darunter gebauten Walzrädern können die Strassen nach dem Abrütteln mit der Rüttelplatte gewässert und zusätzlich verdichtet werden, was eine sehr hohe Verdichtung in der obersten Schicht ergibt, damit können die Strassen schnell wieder befahren werden.

Menü